Presse
03.03.2017, 12:47 Uhr
„Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“
Maria Böhmer ruft zur Teilnahme am Wettbewerb auf 

Der alljährliche Wettbewerb der Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ zeichnet deutschlandweit innovative Projekte aus, die einen Beitrag zur Lösung gesellschaftlicher Herausforderungen leisten. Das Jahresthema 2017 lautet:

„Offen denken, damit sich Neues entfalten kann“.

Maria Böhmer:
„Preiswürdige Projekte, die den gesellschaftlichen Zusammenhalt fördern, gibt es auch in Ludwigshafen, Frankenthal und dem Rhein-Pfalz-Kreis. Offenheit, Neugierde und die Bereitschaft, Neues gemeinsam anzugehen, zeichnen unsere Region aus. Deshalb möchte ich herzlich zur Bewerbung einladen.“

Neben der öffentlichen Aufmerksamkeit profitieren die Preisträger von einem weitreichenden Netzwerk und Unterstützung durch die Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ und der Deutschen Bank.

Teilnahmeberechtigt sind Projektträger aus Wirtschaft, Kultur, Umwelt, Bildung und Gesellschaft. Eine Jury aus hochrangigen Vertretern wählt unter den Projekten die besten 100 Ideen aus.

Die Bewerbung ist bis zum 3. April 2017 einzureichen. Weiter Informationen zur Bewerbung und Initiative finden Sie unter: www.ausgezeichnete-orte.de.